Euch erwarten Yogastunden verschiedenster Stile (Vinyasa Flow, Prana Flow, Ashtanga, Advaita, Kundalini, Yin Yoga...), Workshops, Acro Yoga Sessions, Aerial Yoga, Thai Massage, Meditation, Schamanische Rituale, Vorträge, Tanzen, Konzerte, Singen, Kinderprogramm in eigenem Kidsspace, vegetarisches und veganes Essen, Lagerfeuer und Zelten sowie einen Hippiemarkt mit Schmuck und Massageständen!

 

Das Programm 2016 könnt ihr hier herunterladen - mehr Infos dazu nachfolgend:

 

YOGA

mit unterschiedlichen lehrern

 

Yoga bedeutet übersetzt zusammenbringen, verbinden. Durch die Verbindung von Körper, Geist und Seele entsteht in uns eine tiefe Ruhe, die uns Kraft gibt und das Leben einfacher erscheinen lässt.

 

Auf dem Spirit of Nature erwartet euch Yoga der verschiedensten Stilrichtungen (Vinyasa Flow, Ashtanga, Advaita, Kundalini, Yin Yoga, Aerial...). Die Stunden reichen von kraftvoll-dynamisch bis entspannend-meditativ, so dass auf die Bedürfnisse aller Teilnehmer eingegangen werden kann. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene - jeder ist willkommen!

THAIMASSAGE WORKSHOP

mit Lucia Ullrich-Stoll


Der Workshop gibt dir die Möglichkeit die wichtigsten Grundelemente dieser besonderen Körperarbeit zu erfahren und zu erspüren. Thai Yoga Massage (TYM) ist passives Yoga, es hilft dir loszulassen, Yoga zu genießen ohne dich anzustrengen. TYM ist eine Verbindung aus Akupressur, Massage, Reflexzonen- und Energiearbeit mit Yogaelementen. Es führt zu einem besseren Verständnis des Körpers und lehrt dich deiner Intuition zu folgen.
Eine Bereicherung für alle die Yoga lieben und gerne mit Menschen arbeiten – für Yogalehrer, die ihren Unterricht erweitern und verfeinern möchten – für Therapeuten und Körperarbeiter, die auf der Suche nach Inspiration sind und ihr Repertoire erweitern möchten.
Im Workshop lernt ihr jeweils eine angeleitete TYM zu geben und zu bekommen. Vorkenntnisse sind nicht nötig, aber ihr solltet Offenheit und Freude an der Berührung mitbringen.

 

TANTRA WORKSHOP

mit BErnd Fritscher


Beim Tantra des Herzens geht es um das Öffnen der Sinnesorgane, so wie die bewusste Begegnung mit Dir Selbst und Deinem Gegenüber, das ist der erste Schritt um die Lebensenergie sanft zu aktivieren und bewusst zu spüren. Im Höhepunkt werden wir sanft, aber kraftvoll in eine Herzwelle eintauchen. Alle Übungen werden in leichter Kleidung durchgeführt. Es ist sinnvoll Yogamatten, Decken und Sitzkissen dabei zu haben. Man kann sich als Paar, aber auch einzeln anmelden. Eine Liste zur Anmeldung des Workshops wird an der Kasse ausgelegt.

 

 

KONZERT: Medicine Music

mit Ana Hata

 

Ana Hata singt Lieder, die das Herz berühren. Ana Hata bedeutet "der Klang der aus der Stille kommt" oder ganz einfach "Herz". Mit einer ausgewählten Mischung freudvoll-dynamischen Stücken, berührenden Liebesliedern und tief gehenden Heilgesängen nimmt sie Dich mit auf die Reise nach Hause in Dein Herz.

In ihrer Musik findet ihr tiefster Wunsch Ausdruck: Liebe, Heilung und Frieden in diese Welt zu bringen. Sie begleitet ihre Lieder auf der Gitarre.

 

Hangspiel am Freien Integralen Hang

mit Alex Linz

 

Klanglandschaften jenseits von Musik.

 

Durch das freie Hangspiel ergeben sich immer neue Klangmuster und Variationen,
die das Loslassen fördern und zum Träumen einladen.
Starre und festgefahrene Denkmuster lösen sich und der innere Raum wird frei für Neues.

Klangschalen Konzert

mit JÜRGEN HUCK

 

Jürgen Huck gibt mit seinen riesigen Gongs und diversen Klangschalen ein entspannendes Gongbad und Klangkonzert. Hinzu kommt noch sein Mongolischer Obertongesang welchen er einer Shrutibox begleitet. Auch fließen Klänge von Didgeridoo und Handpan mit ein.

 

Einen Verkaufsstand mit Klangschalen, Gongs, Brandungstrommeln und vielem mehr
wird er auch hier auf dem Festivalgelände haben.

Kinderprogramm auf der Pusteblumen Spielwiese

mit Caro Auer, Christoph Auer & Stephanie Barczyk

 

Willkommen auf der Pusteblumen-Spielwiese!

 

Die Indianer vom Stamm der Ideenweber sitzen auf der Wiese des wunderschönen Festivalgeländes, mitten in der Natur und warten... auf Euch. Denn gemeinsam kann man am besten in kunterbunte, vielfältige und fantastische Welten aufbrechen. Unser Stamm möchte wachsen, wohin auch immer. Lasst uns Feuer machen, tanzen, singen, Kräuter sammeln, Schmuck bauen... Auf unserer Wiese dürft Ihr selbst bestimmen, wohin der Wind uns trägt.

 

 
 

Acro Yoga

mit den Flying Monkeys

 

AcroYoga ist eine spielerische und kommunikative Form des Yoga, in der man mit anderen zusammen die eigenen Grenzen mit Freude und Neugier erlebt und erweitert. In einer sicheren und vertrauensvollen Atmosphäre erforschen wir verschiedene Umkehrstellungen und akrobatische Bewegungen mit der Unterstützung aller innerhalb einer Gemeinschaft.

In den Sessions und Workshops legen die Flying Monkeys sehr viel Wert auf ein ausgewogenes Angebot an Schwierigkeitsgraden, sodass wirklich immer was für alle Levels geboten ist.

Alle Workshops sind auf 3 Stunden angesetzt und sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

ACRO YOGA BASICS
In diesem Basics-Workshop leiten euch die Monkeys durch verschiedene Spiele und Übungen, die die Gemeinschaft fördern, eine liebevolle, respektvolle und klare Kommunikation anregen und den Körper auf akrobatische Bewegungen und Haltungen vorbereiten. Schritt für Schritt erhaltet ihr anschließend eine Einführung in grundlegende einfache Asanas des Acrobatic Flying, die es euch ermöglichen, einen ersten kleinen Flow miteinander zu fliegen. Auch für Fortgeschrittene geeignet, die ihren Basics mehr Sicherheit geben oder neue Varianten lernen möchten.
 

EVERYBODY IS A STAR
Zusammen kommen wir dem Himmel näher und reflektieren als Sterne das Licht unserer Sonne! Dieser Workshop richtet sich an die etwas Mutigeren unter euch. Kopfüber fliegen wir auf den Füßen der Base und Strecken unsere Beine dem Himmel entgegen. Diese Haltung wird im AcroYoga „Star“ genannt. Wie man da rein und wieder raus kommt, wie man von dort in die nächste bzw. andere Haltung(en) kommt, oder was man da oben noch so alles machen kann…check it out und sei dabei!

PRAY & PLAY SURPRISE
AcroYoga in Action - wir werden immer wieder gefragt, was denn der Unterschied zwischen Akrobatik und Acro Yoga wäre. In diesem Workshop bekommt ihr unsere offizielle Antwort!…mehr können wir leider noch nicht verraten…sonst wäre es ja keine Überraschung!

 

Freies Tanzen & Contact  Improvisation

mit Kathrin Stubert

 

CONTACT IMPROVISATION
An diesem wunderschönen Fleck Erde sind wir gleichzeitig im Kontakt mit der Natur, mit uns selbst und den anderen.
Wir werden gemeinsam lehnen und rollen, atmen und neugierig forschen. Vertrauensvoll im gegenseitigen Geben und Nehmen, was Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung schult.
Contactdance ist von jedermann(frau) jederzeit durchführbar, erfordert nur den Mut, sich auf Unbekanntes und Unerwartetes einzulassen.
Im Nichtwissen und Nichtwollen den Kontakt zur Körpersprache machen und nonverbal in Bewegung zu kommunizieren. Fragen und Antworten, lauschen und reagieren, lachen und Begegnen im Rhythmus des Atems… im Spiel mit Schwerkraft und Aufrichtung. Gegenseitiges geben und nehmen, Erwartungslos, unvorhersehbar - ein Experiment zum immer wieder neu einlassen…
Auch geht es darum, gesellschaftlich auferlegte Berührung- und Begegnungskonventionen aufzulösen.


FREIES TANZEN
Du hast Lust auf Bewegung, suchst einen Raum zum Austanzen, möchtest tanzend mit dir selbst und anderen in Kontakt treten. Nach einigen Bewegungsimpulsen zu einem Thema kann sich tanzend damit auseinandergesetzt werden - ohne Vorgaben. Du hast die Möglichkeit deine Kreativität zu entdecken und frei zu entfalten. Wir experimentieren über ein Thema und unterschiedlichen Bewegungsqualitäten. Anschließend kannst du daran weiterforschen oder einfach frei tanzen.
Tanz ist Ausdruck deines Selbst, Begegnung und Heilung, Bewegung aus dem Moment heraus. Folge deinen eigenen inneren Impulsen absichtslos und frei von Bewertungen.
Mit der Musik aber auch vollig unabhänging davon kannst du dich frei bewegen.
 

 

Tao Qi-Gong

Freier Fluss und Spiralfadenübungen / Chan Si Gong*

mit chi tree kai

 

Kombination aus den Ba Duan Jin und Cosmos Qi Gong mit Chan Si Gong (TajQi Basisübungen) zur Kultivierung des Energieflusses mit Spiral-integralen Bewegungen synchronisierend mit der Atmung. Himmel und Erde in der Mitte, im Herzen verbindend, öffnend und weitend als Brücke zwischen Geit und Körper.

*Chan Si Gong / Spiralfadenübungen - Kultivieren des Chi-flusses durch natürlich, gegenläufige Spiralbewegungen, frei fliessend in entstpannter Struktur - Blockaden lösend.

 
 

 Meditation

mit marlene epp

 

BUDDHISTISCHE GEHMEDITATION
In der Gehmeditation, wie sie im thailändischen Kloster What Suan Mokh gelert wird, verbindest du Atem und Bewusstheit mit der fließenden Bewegung des Gehens. Stille in Bewegung ist eine wundervolle Ergänzung zum Meditieren im Sitzen und wird vor allem von Anfängern sehr geschätzt!

 

 

Vortrag

mit Christian seiler

 

Yoga und das neue Bewusstsein dieser Zeit

Amazonia - Shamanic Cacao Ceremony

mit maya earth  sky & chi tree kai

 

Amazonia - Shamanic Cacao Ceremony is a powerful ritual to open up the heart and live with more love, less fear!

"There are many ways to hold the Cacao Ceremony, we chose the Shamanic pathway to support Your healing journey! As we trust in the Mother Earth´s medicine and follow her advice with much love and respect!"

 

You will walk away with:

***Lighter feeling physically, mentally, emotionally, spiritually***

***Peace within and around You***

***Love for Yourself***

***Clarity to see the situation in different perspective***

***Trust in oneself and life process***

***Awareness to live fully in Your potential***

***More joy***

 

Erlebnis Trommeln & Magische Musikanimation

mit robert hestermann

 

In unseren Djembe Trommelworkshops erfahren wir gemeinsam und mit viel Spaß, auf spielerische Weise musikalisches Wissen. Dieses Wissen ist auf alle Instrumente und Lebenslagen übertragbar. Es fördert nicht nur unsere musikalischen Fähigkeiten, sondern wirkt sich auch harmonisierend und bereichernd auf das soziale Miteinander aus. Die Besucher werden zu Künstlern und der organische Klang der Trommeln, Flöten und Gesänge Lassen eine gemeinschaftliche Festatmosphäre entstehen.


Rhythmus macht Freu(n)de in und um uns herum sind wir von Rhythmen umgeben. Finde und Fühle deinen Rhythmus, sei ein Harmonischer Teil des Kosmischen Orchesters.

 

www.trommelschule-main-kinzig.de

 

schwitzhüttenrituale

mit martina rudolph

 

Schwitzhüttenrituale und Medizinzeremonien nach der Tradtition des Adlers und des Kondors. In einer Vision der indigenen Völker Amerikas heißt, es, dass einst Adler und Kondor gemeinsam wie Brüder miteinander lebten. Sie jagten gemeinsam, teilten ihre Beute und schliefen im selben Nest. Sie waren immer füreinander da, wenn es dem Anderen mal nicht gut ging. Eines Tages geschah jedoch Etwas, dass die beiden voneinander trennte und seitdem leben beide für sich – der Adler in Nordamerika und der Kondor in Südamerika. Laut dieser Prophezeiung soll auch eine neue Zeit anbrechen, wenn Adler und Kondor wieder zusammen fliegen und wieder wie Brüder zueinander sind. Wenn diese Zeit gekommen ist, wo der der Adler des Nordens mit dem Kondor des Südens zusammentrifft und beide miteinander fliegen, dann – so heißt es – entdecken die Menschen die Liebe zur Natur und die Verbundheit allen Lebens wieder, kommen in Frieden mit sich selbst und anderen und kehren zum Ursprung zurück.

Martinas schamanische Schwitzhüttenrituale sind sehr intensive Erfahrungen. Wir werden uns körperlich, emotional, mental reinigen, es fließen Elemente aus der Familienaufstellung, Rückführung, Rebirthing nach Bedarf mit in die Schwitzhüttenarbeit. Martina leitet Schwitzhüttenrituale jetzt seit mehr als 24 Jahren.

 

Energieausgleich pro Person 20 Euro.